Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Die Beste aller Welten


Die Beste aller Welten

Filmplakat unbekannt

Der siebenjährige Adrian (Jeremy Miliker) geht gerne zur Schule und schreibt auch vorbildliche Noten. Seine Freizeit verbringt er am Liebsten mit seiner Mutter Helga (Verena Altenberger). Doch diese ist drogenabhängig und dadurch oft müde, euphorisch oder einfach etwas durcheinander. Adrian weis von all den Drogen nichts. Doch wie lange wird seine Mutter dies vor ihm geheim halten können? Bisher konnte sie auch vor dem Jugendamt einen ganz normalen Familienalltag spielen. Doch als ihr Drogendealer in ihrer Wohnung stirbt, schaltet sich auch die Polizei ein…

Genre: Drama
Produktionsland: Deutschland, Österreich
Produktionsjahr: 2017
Filmlänge: 99 Minuten
FSK: ab 12
Bundesstart:
Prädikat: besonders wertvoll

Filmtrailer

Eine drogenabhängige Mutter kümmert sich dennoch fürsorglich um ihren Sohn. Aber wie lange noch?