Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Die wilden Mäuse

Achtung
Dies ist ein veralteter Browser!
Wir empfehlen für die Verwendung einen aktuellen Browser, da sonst diese Webseite nicht korrekt dargestellt wird.
Desweiteren stellen veraltete Browser ein Gefährdung für sich und andere durch nicht behobene Sicherheitslücken dar!
Aktuelle Browser und weitere Informationen finden sich z.B. auf der Seite browser-update.org.

Die wilden Mäuse

Filmplakat unbekannt

Die schlaue kleine Maus Pattie lebt in einer kleinen Hafenstadt im antiken Griechenland. Also dort zu Ehren des Göttervaters Zeus eine Statue errichtet wird, zeigt sich der Meeresgott Poseidon erzürnt. Plötzlich ist Patties Heimat in Gefahr – und sie wittert ihre Chance, sich als Heldin zu beweisen. Gemeinsam mit ihrem Katenfreund Sam und der alternden Möwe Jason macht sie sich auf um ihre Stadt zu schützen und muss dabei den gefährlichsten Kreaturen der griechischen Mythologie sowie aufbrausenden griechischen Göttern die Stirn bieten.

Regie: David Alaux
Genre: Kinder- & Familienfilm, Animations- & Zeichentrickfilm
Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 2022
Filmlänge: 96 Minuten
FSK: ohne Altersbeschränkung
Bundesstart:
Spielzeit: 6. Woche

Filmtrailer

Animationsfilm über eine kleine Maus aus dem antiken Griechenland mit dem großen Traum, eine Heldin zu werden.

Spielzeiten und Tickets

Wenn du Tickets online buchen möchtest, klicke einfach auf die gewünschte Uhrzeit. Hinweis: Vorstellungstermine ab dem nächsten Donnerstag werden immer erst montags festgelegt.

Normalfassung

Fr., 20.09.2024:  Uhr
Sa., 21.09.2024: keine Vorstellungen
So., 22.09.2024: keine Vorstellungen
Mo., 23.09.2024: keine Vorstellungen
Di., 24.09.2024: keine Vorstellungen
Mi., 25.09.2024: keine Vorstellungen
Do., 26.09.2024: keine Vorstellungen
Fr., 27.09.2024: keine Vorstellungen
Sa., 28.09.2024: keine Vorstellungen
So., 29.09.2024: keine Vorstellungen
Mo., 30.09.2024: keine Vorstellungen
Di., 01.10.2024: keine Vorstellungen
Mi., 02.10.2024: keine Vorstellungen
Do., 03.10.2024: keine Vorstellungen