Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Royal Opera House: Die Cellistin / Dances at a Gathering


Royal Opera House: Die Cellistin / Dances at a Gathering

Filmplakat unbekannt

Cathy Marston, die sich bereits am Royal Opera House in London als Associate Artist und als Leiterin des Bern Ballett einen Namen gemacht hat, ist eine international gefragte Künstlerin. Die Inspiration zu Ihrer ersten Arbeit für die große Bühne des Royal Ballet ist das schicksalsschwere Leben und die Laufbahn der Cellistin Jacqueline du Pré.
Als Darbietung im zweiten Teil steht der elegante, wehmütige Klassiker von Jerome Robbins auf dem Programm. Diese Tanzübung für fünf Paare zur Musik von Chopin ist ein subtiles, ideenreiches Meisterwerk.

Genre: Ballett
Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 2020
Dauer: 180 Minuten

Aufführungszeiten und Tickets

Wenn Sie Ihre Eintrittskarten online kaufen oder reservieren möchten, klicken Sie einfach auf die gewünschte Uhrzeit. Hinweis: Vorstellungstermine ab dem nächsten Donnerstag werden immer erst montags festgelegt.

Normalfassung

Di., 25.02.2020:  Uhr
Mi., 26.02.2020: keine Vorstellungen
Do., 27.02.2020: keine Vorstellungen
Fr., 28.02.2020: keine Vorstellungen
Sa., 29.02.2020: keine Vorstellungen
So., 01.03.2020: keine Vorstellungen
Mo., 02.03.2020: keine Vorstellungen
Di., 03.03.2020: keine Vorstellungen
Mi., 04.03.2020: keine Vorstellungen
Do., 05.03.2020: keine Vorstellungen
Fr., 06.03.2020: keine Vorstellungen
Sa., 07.03.2020: keine Vorstellungen
So., 08.03.2020: keine Vorstellungen
Mo., 09.03.2020: keine Vorstellungen