Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Royal Opera House: Jewels


Royal Opera House: Jewels

1967 wurde das abstrakte Ballett-Stück „Jewels“ in New York choreografiert. Es ist eine wahre Hommage an den Tanz und die wunderschönen Städte St. Petersburg, Paris und New York. Das Stück ist in die drei Akte „Smaragde“, „Rubine“ und „Diamanten“ gegliedert. Jeder dieser Edelsteine repräsentiert eine der großen Tanzschulen der drei Städte.

Choreographie: George Balanchine

Lassen Sie sich diese spektakuläre Live-Übertragung aus dem weltberühmten Royal Opera House in London nicht entgehen!

Genre: Ballett
Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 2017
Filmlänge: 150 Minuten
Bundesstart:

Filmtrailer

Live-Übertragung aus dem weltberühmten ROYAL OPERA HOUSE in London.